MachDeineZukunft - Challenge 2018

Danke für die zahlreichen Bewerbungen!

Es ist einfach nur großartig, wie viele tolle und inspirierende „Aus Alt mach Neu“-Projekte Ihr bei der MachDeineZukunft Challenge 2018 eingereicht habt.

Am 15.10. lief die Bewerbungsfrist aus. Wie geht es nun weiter?

  • Am 5.11. tagt zum ersten Mal die Jury.
  • Am 30.11. findet in Erfurt das große Finale statt.

    Dort gibt es Urkunden und natürlich auch das Preisgeld. Vor allem aber wollen wir dort Eure Projekte sehen und die vielen Upcycling-Ideen untereinander austauschen.

Für die Veranstaltung könnt Ihr Euch demnächst anmelden.

Bei Fragen könnt Ihr uns auch jederzeit kontaktieren unter info@machdeinezukunft.de.

Über uns

Über den Nachhaltigkeitsbeirat Thüringen

Der Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen wird durch den Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen berufen. Sein Auftrag ist es, die Thüringer Landesregierung hinsichtlich einer ökologisch, ökonomisch und sozial ausgewogenen Politik zu beraten.

Eine wichtige Aufgabe der 15 Beiräte ist es, an der Fortschreibung der Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie und an deren Evaluierung mitzuwirken. Dafür sucht der Beirat den intensiven Austausch mit staatlichen und nicht-staatlichen Akteuren. Der Nachhaltigkeitsbeirat führt auch eigene Projekte durch.

Über die Jury

Die eingereichten Projekte werden von einer Jury sorgfältig bewertet und gemeinsam mit der Schirmherrin Anja Siegesmund, Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, ausgezeichnet.

Mitglieder dieser Jury sind:

  • Loréne Gensel (Mitteldeutscher Rundfunk)
  • Katja Imhof (Nachhaltigkeitsbeirat Thüringen)
  • Jana Liebe (Nachhaltigkeitsbeirat Thüringen)
  • Hannes Damm (Nachhaltigkeitsbeirat Thüringen)
  • Nikolaus Huhn (Nachhaltigkeitsbeirat Thüringen)

Über die Schirmherrin

Schirmherrin des Thüringer Jugendpreis Nachhaltigkeit ist Anja Siegesmund, Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz.

Ich freue mich auf gute Ideen gegen Müll und Verschwendung. Egal ob Joghurtbecher, Handys oder Getränkeflaschen – in den meisten Fällen ist das Einwegware. Wer hier mitmacht, will etwas verändern. Der Jugendpreis Nachhaltigkeit bietet die Bühne für Ideen gegen die Wegwerfgesellschaft.

 

Anja Siegesmund, Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz

Das war MachDeineZukunft 2017

Im Rahmen von MachDeineZukunft 2017 wurden verschiedene Projekte zum Thema "Verschwendung“ durchgeführt.

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben

  • unter dem Titel "ENORM 21" einen Film zum Thema Verschwendung gedreht,
  • den Nachhaltigkeits-Song "Es ist nicht egal" geschrieben und aufgenommen,
  • ein Memory-Spiel designt und produziert sowie
  • ein Theaterstück geschrieben und aufgeführt.

MachDeineZukunft 2017 wurde neben dem Thüringer Zukunftspreis auch mit dem German Stevie Award ausgezeichnet.

Alle Informationen findest Du unter 2017.machdeinezukunft.de!

Downloads