Kreativworkshop in Apolda

Kreativworkshop in Apolda

Ferienbedingt ein wenig geschrumpft, hat sich die Spielegruppe zum Kreativworkshop getroffen. Intensive Gespräche über Verschwendung und Lösungsansätze dagegen waren die Grundlage für die Entwicklung eines Memory-Spiels. Am Ende hatten alle Teilnehmer aber nicht nur einen interessanten thematischen Austausch, sondern auch einen tieferen Einblick, wie ein Spielemacher arbeitet. Nun geht es an die Produktion. Interaktiv wählen die Teilnehmer in den nächsten Tagen ihre Lieblingsmotive aus, die dann gedruckt und produziert werden.

Für jeden Teilnehmer der Abschlussveranstaltung am 30.10. gibt es das Spiel kostenlos.